Studio Arbor Vocalis
Systemische Hörtherapie und Hörtraining für Musiker nach Dr. A. Tomatis

Diplom-Musikpädagogin Svetlana Gelbard

Svetlana Gelbard

Svetlana Gelbard

Svetlana Gelbard

Svetlana Gelbard erhielt ihr erstes Diplom 1984 als Musikpädagogin für Klavier und als Korrepetitorin am Musikcollege der kulturhistorisch interessanten Stadt Vladimir, 180 km nord-östlich von Moskau. Es folgte ein Studium mit dem Hauptfach Chordirigat und den Nebenfächern Klavier und Gesang an der Universität für Kunst und Kultur in Moskau, das sie 1988 mit Auszeichnung abschloss. Ihr erstes Engagement erhielt sie beim Ensemble des Theaters der Chormusik in Vladimir. Zahlreiche Konzertreisen führten sie durch Europa und in die USA. 1992 ergänzte Svetlana Gelbard ihre professionelle musikalische Weiterbildung an der Stuttgarter Musikhochschule, wo sie Operngesang bei Wayne Long und Eva Sava studierte.

Neben ihrer Tätigkeit als Kammersängerin arbeitete sie mit verschiedenen Chören, unter anderen mit dem Kammerchor „Svetotsch“, der 1995 als 1. Preisträger des Riva del Garda-Chorwettbewerbs gefeiert wurde.

Svetlana Gelbard ist mit Lev Gelbard, dem renommierten Geiger, erstem Konzertmeister und Pädagogen verheiratet.

Im Jahr 2003 übernahm Svetlana Gelbard die Leitung des Oldenburger Jugendchores. Zehn Jahre intensive Arbeit mit jungen Stimmen führten zu erfolgreichen Konzertreisen sowohl in Deutschland als auch im Ausland, z.B. zum „Europa Cantat Festival“ in Barcelona und Turin, sowie zu zahlreichen Radio- und TV-Übertragungen, zu Wettbewerbsteilnahmen und CD Aufnahmen.

Seit 2006 ist sie Leiterin des 1821 in Oldenburg gegründeten Sing-Vereins. Die große Tradition und das Repertoire des Chores wurden mit neuen Projekten, unter anderem der Aufführung der „Vesper“ von S. Rachmaninov 2008 und des „Johannes von Damaskus“ von S. Tanejev 2015, erweitert.

Als Sängerin, Gesangspädagogin und Diplom-Chorleiterin ist Svetlana Gelbard auf der Suche nach neuen Wegen der Methodologie in der Stimmbildung. Sie interessiert sich für kognitive Psychologie und Kommunikation. Das führte zur einer weiteren Ausbildung am Institut Auris Integralis in Bremen. Dort absolvierte sie ihre Ausbildung 2014 als systemische Hörtherapeutin nach der Audio-Psycho-Phonologie Methode von Dr. A. A. Tomatis. 2015 gründete Svetlana Gelbard das Studio Arbor Vocalis – der „klingende Baum“. Das Spektrum des therapeutischen Angebots ist umfangreich. Siehe Systemische Hörtherapie.